Wenn es nach monatelanger Vorbereitung und Planung erst einmal soweit ist,
dass alle an Bord sind, die Leinen gelöst wurden und der Katamaran
endlich unter Segeln dahin gleitet,
wird einem ein Gefühl von Glück und Freiheit vermittelt.

Es ist wie wiegendes Gleiten zwischen Himmel und Meer ein Stück Unendlichkeit…

 

Diese romantische Seite wird jedem, der es einmal erlebt hat, für immer
in Erinnerung bleiben. Trotzdem ist jeder Törn ein einmaliges Abenteuer,
von dem jedes Crewmitglied noch lange mit glänzenden Augen
und Sehnsucht im Herzen erzählen wird.

 

Nur der Wind und das Meer - und natürlich der Skipper -
bestimmen das Leben und Handeln an Bord,
und es ist eine einmalige, sportliche Herausforderung an teamfähige Menschen,
mit und ohne Segelerfahrung.

 

Wir sind eine Gruppe von 5 - 10 Leuten, die seit 2007 zusammen segelt.

Nicht immer können alle mit kommen.
Darum suchen wir auch immer mal wieder neue Mitsegler.

 

 

In den Jahren 2007 - 2012 sind wir jeweils eine Woche ab/an Mallorca
oder Ibiza gesegelt. Wir haben dort in 6 Jahren viele schöne Stunden
um Mallorca herum verbracht, mehrmals Cabrera angesteuert,
dort sogar übernachtet und wir haben unzählige schöne Buchten
kennen und lieben gelernt.

 

Nach all den Jahren wurde es Zeit, sich auch einmal ein anderes
Revier anzusehen

und das war im September 2014 und im September 2015 ab/an Athen.

 

Und da uns die 14 - tägigen Griechenland Törns so gut gefallen haben,
ging es auch 2016 und 2017 wieder nach Athen.

 

 

 

Nach dem Törn ist bei uns darum immer auch vor dem Törn.

 

Auch zukünftig biete ich Freunden der nahtlosen Bräune die Möglichkeit,
mit uns zusammen, während einem privat organisierten
- rein sportlichen Törn - eine herrliche Zeit an Bord zu verbringen.

2018 geht es erstmals nach Kroatien. Mehr dazu unter News und Termine !

 

Ihr findet uns auch als Gruppe bei Facebook.

 

 

Du bist Besucher:

 

 

 

 

 

 

Bitte das Video starten,
dann segeln wir gleich gemeinsam los !

 

 

 

Und da ich immer wieder gefragt werde,
ob da nicht vieleicht doch mehr geht:
Nein!
Wir sind keine Swinger.
Also bitte verwechselt uns nicht mit einschlägig bekannten Swinger-Törns.
Wer das sucht, ist bei uns falsch!
Wir sind ganz sicher nicht prüde, aber unsere Törns sind in
1. Linie sportlich orientiert
und in
2. Linie sex- und erotikfrei.
Ebenso lehnen wir Drogen an Bord ab!
Wer dagegen verstößt, wird auf eigene Kosten zurück an Land gesetzt,
weil das an Bord die Sicherheit gefährdet und darum dort nichts zu suchen hat.

 

Web-Visitenkarten